1895

Die Kugler Alm wird als „Bretterhütte“ gegründet. Franz Xaver Kugler nannte diese „Kantine der Königlich Bayerischen Eisenbahn zu Deisenhofen“. Der Hintergrund: Sie diente zur Versorgung der Streckenarbeiter mit Bier.

alt_kugler

Franz Xaver Kugler – der „Erfinder“ der Radler-Maß“

1897

Es wird eine zweite Bahnstrecke gebaut: Aus der Bretterhütte wurde ein kleines, primitives „Waldrestaurant“.

1918

Nach dem 1. Weltkrieg wird das bescheidene Waldrestaurant zur „Attraktiven Ausflugs- und Vergnügungsstätte Kugler Alm“ mit Kegelbahn, Tanzpavillon, Schießständen, Karussells, Weinstuben, Festsaal und Galopprennen. Ein Radfahrweg wird durch den Wald in die Kugler Alm angelegt.

AK-Deisenhofen-Gasthaus-Kugler-Alm

1922                    

Ein Samstag im Juni 1922: 13.000 Radler fallen in die Kugler Alm ein und F. X. Kugler droht das Bier auszugehen. Aus Not erfindet er kurzerhand die „Radler-Maß“ indem er Bier mit Zitronenlimo mischt und stolz verkündet, dieses Getränk habe er eigens für die Radler erfunden, damit sie nicht schwankend nach Hause fahren müssten. Es sei eine „Radler-Maß“.

KuglerAlm2

1935

Am Samstag den 25. Mai 1935 stirbt Franz Xaver Kugler. Seine Ehefrau und die Kinder führen die Kugler Alm bis zum 2. Weltkrieg weiter. Danach ist die Alm für viele Jahre geschlossen um dann von verschiedenen Wirten bewirtschaftet zu werden: Josef Weigl, Peter Soller, Manfred und Inge Glenk.

1969

Gast-, Wirtschafts- und Küchenräume werden renoviert und modernisiert sowie der Saal neukonstruiert.

1996

Umgestaltung und Neueröffnung der Kugler Alm durch die Haberl Gastronomie

2013

Die Biergartenküche wird im Alm-Charakter neu gebaut und mit modernsten Küchengeräten ausgestattet.

Foto_Biergartenküche

Die neue Biergartenküche

2014 & 2015

Neugestaltung von Obst- und Bauerngarten

Obstgarten_KuglerAlm

Der gemütliche Obstgarten

2016

Neubau eines Gerätestadls und Umgestaltung des Spielplatzes zur „Kinder-Baustelle“

FX_Kugler_KuglerAlm

Da sitzt er wieder: Da‘ Kugler

2016 & 2017

Renovierung des Kugler Alm Restaurants

wellness_alma_kugleralm

Die Alma geht in Wellness-Urlaub

Teilen: